Wir bieten einen Raum für Lehrer und Lehrerinnen, um die letzten Monate zu verarbeiten.

Die Schulung der Lehrer und Lehrerinnen ist entscheidend, damit sie die Zeit und den Raum haben, die Intensität der letzten Monate zu verarbeiten.

Es gibt eine Menge zu verarbeiten. Alle waren mit ständigen Veränderungen konfrontiert und den unterschiedlichen Erwartungen an das, was gebraucht wurde und was gegeben werden konnte. Das gesamte Lehrerpersonal hat eine unglaubliche Arbeit geleistet, diese wertzuschätzen und anzuerkennen ist ein wichtiger Prozess.

In der Schulung gehen wir durch die erlebten Aspekte und Situationen:

  • die erlebte Angst

  • die Abwägung von Risiken

  • Was passiert in unserem Gehirn bei Angstzuständen?

  • der Kontrollverlust

  • das Verständnis dessen, was benötigt wurde/ Anpassungsfähigkeit

  • die Wertschätzung

  • die Akzeptanz

  • die Möglichkeiten, die verschiedenen Bereiche zu vertiefen

Während der Schulung bieten wir den Lehrern und Lehrerinnen einen Austausch in den sogenannten ‚break-out rooms‘ auf ZOOM an, in denen die Gruppe in kleine Diskussionsrunden aufgeteilt wird. Dadurch bieten wir einen Raum an in dem sich die Mitarbeiter und das Personal gehört und gesehen fühlen.

Unsere Erfahrung ist, dass es sehr unterstützend ist Körperarbeit mit einzubeziehen, um Spannungen abzubauen und innerlich zur Ruhe zu kommen. Während der Schulungen vermitteln wir einfache und kurze Körperübungen, die dann auch mit den Schülern und Schülerinnen praktiziert werden können.

Die Schulung findet via ZOOM oder persönlich statt, wenn angemessen und dauert  1-1.5 Stunden 

''

Die Schulung des Personals war eine ausgezeichnete Art und Weise alle bei dem Übergang von der Heimarbeit zurück in die Schule zu unterstützen. Es gab allen Teilnehmern Zeit und Raum, über ihre Erfahrungen nachzudenken und sich auszutauschen. Viele Lehrerinnen und Lehrer waren inspiriert von der Idee der Selbstregulierung um das eigene Wohlergehen zu fördern und haben diese umgesetzt. Es ging darum eine Sache pro Tag zu tun, um sich zu unterstützen. Eine Lehrerin z.B. hat ihren Tagesablauf so organisiert, dass sie zu Beginn des Tages einen 15-minütigen Spaziergang machen kann. Eine andere hat sich entschieden sich jeden Tag 10 Minuten auf ihre eigene Atmung zu konzentrieren. Kristie Stroud SLT

''

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Schulung zu buchen..

Unsere Ausbilder...

Sozialpädagogen, Psychotherapeuten und Berater mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der Kinder-und Jugendarbeit an Grund- und Sekundarschulen.

Kontakt

Wenn Sie mehr Informationen über unser Fortbildungsangebot erhalten möchten und/oder interessiert sind, wie wir Ihre Schule unterstützen können nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

info@sameseadifferentboats.com